friendica.ladies.community

Ladies.de informiert: Hamburger Politik macht Hoffnung auf Wiederöffnung

Seit Mitte März steht das Rotlichtgeschäft im kompletten Bundesgebiet aufgrund der Coronapandemie still. Seitdem ist viel passiert. Einige Branchen konnten ihre Geschäfte wieder aufnehmen und der Alltag vieler mit allmählich wieder Normalität an. Doch in den Bordellen und Saunaclubs herrscht immer noch gähnende Leere. Im hohen Norden – genauer gesagt in der Hansestadt Hamburg – kommt nun Bewegung in die Diskussion um eine Öffnung der Branche.

Da auch andere körpernahe Dienstleistungen, wie bspw. Massagesalons, von der Coronaschließung befreit wurden, fühlen sich die Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter auf der Reeperbahn benachteiligt. Die Gruppe „Sexy Aufstand Reeperbahn“ rief nun zur Demonstration in der Herbertstraße unter dem Motto „Lieber legal und kontrolliert – als illegal und unkontrolliert“ auf. Rund 80 Prostituierte folgten dem Aufruf. Laut Polizeiangaben säumten knapp 300 Schaulustige und Unterstützer den Demonstrationsweg. Unter diese Gruppe mischten sich auch Abgeordnete der Bürgerschaft.

Bereits Mitte Juli fand eine Protestkundgebung auf der Reeperbahn statt. In Zuge dessen stellte der Leiter des Bezirksamts Hamburg-Mitte Falko Droßmann (SPD) eine Öffnung der Prostitutionsbetriebe zum 1. September in Aussicht. „Dieser Protest, den die Damen hier gemacht haben – wohlgemerkt bei der Stadt angemeldete und steuerzahlende und sozialversicherungspflichtige Damen – hat gefruchtet. Tatsächlich beabsichtigt die Gesundheitsbehörde, in Absprache mit unseren Nachbarländern, zum 1. September die Prostitution in Prostitutionsstätten wieder zu erlauben, wenn die Infektionszahlen niedrig bleiben.“, erklärte der Politiker den Vorstoß. Diese Aussage dürfte bspw. auch Betreibern und Prostituierten in Hannover und ganz Niedersachsen neue Hoffnung geben.

Einigen Prostituierten geht das nicht schnell genug. Aus diesem Grund fand nun die zweite Kundgebung innerhalb weniger Wochen statt. Die Demonstranten fürchten eine Verdrängung in die Illegalität. Was in Parks oder Privat- bzw. Escort-Wohnungen passiert, sei nicht kontrollierbar. Eine effektive Kontrolle wäre nur in einem verantwortungsbewusst arbeitenden Bordellen, Laufhäusern oder ähnlichen Etablissements möglich. Eine Arbeitserlaubnis für Prostitutionsbetriebe sei somit eine Entscheidung im Sinne der Pandemie-Bekämpfung. Diese Einschätzung teilt auch der Sozialdemokrat Droßmann, dennoch lassen sich die Entscheider in der Hansestadt nicht zu einer früheren Öffnung hinreißen.

Auch in anderen Städten wie Frankfurt wollen Bordellbetreiber ihre Pforten wieder öffnen und haben ein Hygienekonzept entwickelt. Eine Erlaubnis konnte man hier allerdings noch nicht erreichen. Einen weitereren Hoffnungsschimmer sehen Betroffene im München. Teilweise konnten Betriebe in Bayern durch lokale Vereinbarungen mit Behörden wieder öffnen. Eine landesweite Arbeitserlaubnis steht aber auch hier noch aus.

Sobald sich in dieser Sache neue Entwicklungen ergeben, erfahrt Ihr es natürlich im Bordellberichte-Blog in Kooperation mit unserem Partner Ladies.de.

Der Beitrag Ladies.de informiert: Hamburger Politik macht Hoffnung auf Wiederöffnung erschien zuerst auf Bordellberichte.
https://bordellberichte.de/

Prostitution während der Corona Pandemie


Eingeleitete Eilverfahren, welche zu Gunsten diverser Prostitutionsstätten – Bordelle, Laufhäuser, „Modell-Wohnungen“, Erotik-Wellnes-Studios, SM-Studios und ähnliche Betrieben – angestrebt wurden, erbrachten bisher nur wenige Erfolge. Bis auf wenige Ausnahmen, bleibt der Betrieb weiterhin eingeschränkt oder gar geschlossen. Insbesondere Bayern führt einen derartigen Präzedenzfall durch, welcher diversen Erotik- und Tantra-Massage-Studios und unter Umständen auch anderen Prostitutionsstätten die Öffnung wieder ermöglichen könnte.

Wiederaufnahme des Erotik Betriebes – Deutschland



Eine etwaiger Zeitpunkt zur Öffnung sämtlicher Prostitutionsstätten in Deutschland stehe noch in den Sternen. Die Tatsache das nach Öffnung etwaiger Institutionen der Umliegenden Ländern wie Österreich, der Schweiz, Niederlande und Belgien bisher keine Zuordnung ansteigender Infektionen festgestellt werden konnte, beeinflussen die Regelungen in Deutschland in kaum einer Weise.

Berlin, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, NRW, das Saarland und Schleswig-Holstein sind nach aktuellem Stand, vom 20.07.2020, weiterhin vom Verbot der Erbringung sexueller Dienstleistungen betroffen. Unabhängig vom Ausübungsort (Haus- oder Hotelbesuche) seien jegliche erotischen Dienstleistungen z.b. Escort-Service & Massage wie auch die Wiedereröffnungen fester Standorte untersagt.

Prostitution mit Einschränkungen durch restriktiven Hygiene Bestimmungen



Das scheitern der Prostitution Tätigkeiten in Brandenburg und Sachsen-Anhalt sei den auferlegten Regelungen zu verschulden. Die Erbringung intimer körperlicher Dienstleistungen wurde nicht ausdrücklich verboten, wird aber durch das Abstandsgebot immens eingeschränkt. Das Abstandsgebot von 1,5m ist so strikt formuliert, dass dies auch in privater Umgebung einzuhalten sei, wodurch ein Ortswechsel zum privatem Haushalt kein Schlupfloch gewährt würde.
Hierbei ist der Abstand entscheidend, welcher den Erotik-Dienstleistern eine unbezwingbare Hürde auferlegt, um die Dienstleistung am Freier zu vollführen.

Bessere Aussichten auf eine vollziehbare Erotische Dienstleistung findet sich in den folgenden Bundesländern “Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Sachsen und Thüringen”. Denn nach dem genauem Wortlaut der geltenden “Corona-Verordnungen” sei es nicht ausdrücklich verboten worden außerhalb der Prostitutionsstätten die angestrebten Dienstleistungen zu vollführen und sei damit nach Ansicht von Anwalt.de erlaubt.

Derzeit kann von einer restriktveren Anwendung der Verordnung durch die Landesbehörde ausgegangen werden. In Folge dessen, werden die Dienstleistungen, welche nach dem Wortlaut erlaubt sind, einem totalen Verbot unterliegen. Erotik Dienstleisterinnen, welche dorthin weiter ihren Tätigkeiten nachgehen müssen folglich mit Bußgeldern oder gar einen Berufsverbot rechnen.

Welche Erotik Dienstleistungen sind wo Erlaubt?



In Niedersachsen wurde inzwischen gerichtlich festgelegt, dass Escort Dienstleistungen, unter Beachtung der Hygiene Auflagen, im Bundesland erbracht werden können.

Ab dem 10. Juli 2020 wurde in Mecklenburg-Vorpommern ein überarbeitetes Gesetz verabschiedet, das die Prostitution vollständig untersagt. Bisher mussten Gewerbliche Prostitution für die Öffentlichkeit unzugänglich bleiben. Die VG Schwerin hat die Regelungen zumindest teilweise so erläutert, dass Escort Dienstleistungen in Mecklenburg-Vorpommern als zulässig angesehen wurden (VG Schwerin, Beschluss vom 26.06.20, Az.: 7 B 1100/20 SN). Die neuen Regelungen scheinen eine Reaktion auf die Entscheidung zu sein, die der Gesetzgeber als ungünstig erachtet.

In Bayern hat das Ministerium für Gesundheit und Pflege klar gestellt, dass Escort Dienste (Hotel- und Hausbesuche) und Prostitution außerhalb der Regulären Institutionen erlaubt sind. Tantrische oder erotische Massageräume und andere Einrichtungen für Prostitution können hier ebenfalls wieder eröffnet werden, da das Gesundheitsministerium diese eher als Dienstleistungsunternehmen, statt als Freizeiteinrichtungen wie Bordell oder ähnliche betrachtet. In Bezug auf die Corona-Schutzbestimmungen werden selbst kleine Prostitution Einrichtungen nicht zwingend als Bordelle wahrgenommen.

Prostituierte können in den genannten Bundesländern wieder arbeiten, was zu begrüßen ist. Aufgrund des äußerst geringen Infektionsrisikos und der gleichen Probleme wie bei der Verfolgung von Infektionen ist es schwierig, die Situation der Erbringung sexueller Dienstleistungen außerhalb von Prostitution Einrichtungen zu verstehen. Selbst unter strengsten Hygieneanforderungen müssen Prostitution Einrichtungen im ganzen Land (außer in Bayern) geschlossen bleiben und können nicht wieder geöffnet werden.

Bei diesen Serviceleistungen sind Sie auf der sicheren Seite



Nicht alle als Erotik Dienstleistungen klassifizierte Tätigkeiten müssen eine Intimität innehalten. So ist es auch möglich, an einem Escort Dinner Date zu zweit zu genießen ohne jeglichen Körperkontakt. Somit kann dein Escort Date in Berlin vielleicht dennoch stattfinden. Unter der Berücksichtigung der Hygiene Auflagen kann auch diese Zeit zu einem bisher Erinnerungswürdigen Ereignis werden und bei der Wahl der Prostituierten für die Nachfolgende Zeit der Pandemie unterstützend sein. Der Fokus liegt wieder vermehrt auf den Gepflogenheiten der Kommunikation und Gestik, somit wird vorerst die Fantasie bedient, bis sich weiter Möglichkeiten bieten. (Bordellbericht Artikel Aura Escort Corona Date)

Der Beitrag Prostitution während der Corona Pandemie erschien zuerst auf Bordellberichte.
https://bordellberichte.de/

Heiß ersehntes Dinner Date mit Aura Escort in Frankfurt



Liebe Escort Freunde und Covid-19 geplagte,



mir fiel bis vor kurzem regelrecht die Decke auf den Kopf. Durch den COVID-19 Lockdown fühle ich mich im Homeoffice wie eingesperrt. Meine Gelüste nach Berührung und Zärtlichkeiten waren noch nie so unbefriedigt wie zu Corona Zeiten. In wohltuender weiblicher Gesellschaft, lässt es sich natürlich viel leichter ertragen, als Tag für Tag zuhause bleiben zu müssen und wenig soziale Interaktion zu haben. Ihr wisst ja sicher was ich meine! Durch die fehlende Kommunikationsbereitschaft, war es mir bisher kaum vergönnt zumindest einmal mit einer Dame in Kontakt zu kommen.

Auf Anraten meines guten Freundes, aus alten Studientagen, probierte ich mich an dem angebotenem Begleitservice von Aura Escort. Die attraktive Auswahl an aufreizenden Frauen machte mich zwar nervös, aber mich packte die Lust nach Liebeleien. Mit neugierigen Blicken und dem Wunsche eines Dates bei Kerzenschein, fragt ich bei meiner Wunsch Dame Amalia an. Ihre liebreizende Figur, das leicht verspielte lächeln und ansprechenden Vorlieben aus ihrer Sedcard überzeugten zu genüge. Noch am selbigen Tage erhielt ich die Zusage zu einem gemeinsamen Dinner-Date in Frankfurt. Eine Vorplanung des Abends vollzog sich in Kürze , dank den Empfehlungen der Escort Agentur. Auch meine Wünsche zum Outfit und des Stylings der Dame wurden vernommen, sodass mir bei unserem Treffen kein Unbehagen aufkommen soll. An dieser Stelle bedanke ich mich bereits für diesen zuvorkommenden Service.

Der Tag des Treffens stand vor der Tür, mit Maske und frohen Gemütes begab ich mich zu unserem vereinbarten Treffpunkt, dem Restaurant Schöneberger. Bereits vor dem Restaurant stehend, erblickte ich mein aufreizendes Dinner Date. Eine adrett gekleidete junge Dame umgeben von einer freundlich einladenden Ausstrahlung. Aus Anstand vor den derzeit geltenden Regeln verzichteten wir auf eine umarmende Begrüßung und stellten uns persé einmal persönlich vor. Zu Tisch war ich etwas zurückhaltend, doch ihr freundliches Lächeln und ihre natürliche Art zog mich in ihren Bann. Die entstehende Sympathie untereinander wuchs, wie auch die Lust mehr voneinander zu erfahren. Unsere Unterhaltung hätten wir zwar auf ewig weiterführen können, jedoch stand auf der Abendplanung noch ein weiterer Punkt, welchen ich nicht zu missen vermochte. Zum Ende des romantischen Dates begaben meine Escort Begleitung und ich uns auf den Weg zu ihrem Taxi. Dort angekommen verabschiedeten wir uns angemessen und versprachen uns nach der Corona Zeit ein Private Date anzugehen.

Zum Glück beherzigte ich den Rat meines Freundes und lernte so diese wundervolle, betörende Dame kennen. Ich fühle mich deutlich vitaler und freue mich auf die Möglichkeit, ein weiteres Date mit ihr zu planen.

Danke dir für diesen schönen Abend Amalia, du warst die charmanteste Begleitung, die sich ein Mann wünschen kann.

Der Beitrag Heiß ersehntes Dinner Date mit Aura Escort in Frankfurt erschien zuerst auf Bordellberichte.
https://bordellberichte.de/

Heiß ersehntes Dinner Date mit Aura Escort



Liebe Escort Freunde und Covid-19 geplagte,



mir fiel bis vor kurzem regelrecht die Decke auf den Kopf. Durch den COVID-19 Lockdown fühle ich mich im Homeoffice wie eingesperrt. Meine Gelüste nach Berührung und Zärtlichkeiten waren noch nie so unbefriedigt wie zu Corona Zeiten. In wohltuender weiblicher Gesellschaft, lässt es sich natürlich viel leichter ertragen, als Tag für Tag zuhause bleiben zu müssen und wenig soziale Interaktion zu haben. Ihr wisst ja sicher was ich meine! Durch die fehlende Kommunikationsbereitschaft, war es mir bisher kaum vergönnt zumindest einmal mit einer Dame in Kontakt zu kommen.

Auf Anraten meines guten Freundes, aus alten Studientagen, probierte ich mich an dem angebotenem Begleitservice von Aura Escort. Die attraktive Auswahl an aufreizenden Frauen machte mich zwar nervös, aber mich packte die Lust nach Liebeleien. Mit neugierigen Blicken und dem Wunsche eines Dates bei Kerzenschein, fragt ich bei meiner Wunsch Dame Amalia an. Ihre liebreizende Figur, das leicht verspielte lächeln und ansprechenden Vorlieben aus ihrer Sedcard überzeugten zu genüge. Noch am selbigen Tage erhielt ich die Zusage zu einem gemeinsamen Dinner-Date in Frankfurt. Eine Vorplanung des Abends vollzog sich in Kürze , dank den Empfehlungen der Escort Agentur. Auch meine Wünsche zum Outfit und des Stylings der Dame wurden vernommen, sodass mir bei unserem Treffen kein Unbehagen aufkommen soll. An dieser Stelle bedanke ich mich bereits für diesen zuvorkommenden Service.

Der Tag des Treffens stand vor der Tür, mit Maske und frohen Gemütes begab ich mich zu unserem vereinbarten Treffpunkt, dem Restaurant Schöneberger. Bereits vor dem Restaurant stehend, erblickte ich mein aufreizendes Dinner Date. Eine adrett gekleidete junge Dame umgeben von einer freundlich einladenden Ausstrahlung. Aus Anstand vor den derzeit geltenden Regeln verzichteten wir auf eine umarmende Begrüßung und stellten uns persé einmal persönlich vor. Zu Tisch war ich etwas zurückhaltend, doch ihr freundliches Lächeln und ihre natürliche Art zog mich in ihren Bann. Die entstehende Sympathie untereinander wuchs, wie auch die Lust mehr voneinander zu erfahren. Unsere Unterhaltung hätten wir zwar auf ewig weiterführen können, jedoch stand auf der Abendplanung noch ein weiterer Punkt, welchen ich nicht zu missen vermochte. Zum Ende des romantischen Dates begaben meine Escort Begleitung und ich uns auf den Weg zu ihrem Taxi. Dort angekommen verabschiedeten wir uns angemessen und versprachen uns nach der Corona Zeit ein Private Date anzugehen.

Zum Glück beherzigte ich den Rat meines Freundes und lernte so diese wundervolle, betörende Dame kennen. Ich fühle mich deutlich vitaler und freue mich auf die Möglichkeit, ein weiteres Date mit ihr zu planen.

Danke dir für diesen schönen Abend Amalia, du warst die charmanteste Begleitung, die sich ein Mann wünschen kann.

Der Beitrag Heiß ersehntes Dinner Date mit Aura Escort erschien zuerst auf Bordellberichte.
https://bordellberichte.de/

Ruhepunkt Bonn – Neue Website & Wellness Angebote



Endlich sieht die Welt der Erotik etwas Licht am Ende des Tunnels.



Täglich und unruhig surfe ich mit meinem Smartphone auf Google und hoffe darauf, dass meine heiß geliebten Erotik Massagestudios wieder öffnen. Dabei ist mir aufgefallen, dass Ruhepunkt Bonn während des Lockdowns in eine neue Website mit sehr ansprechendem Design investiert hat und jetzt auch Wellnessmassagen anbietet. Interessant sind vor Allem die 360 Grad Bilder des Etablissements und die Vielfalt der Massage Arten.

Das Investment in eine neue Website im Erotik Bereich, gibt mir Grund zur Hoffnung, dass bald auch in Nordrhein-Westfalen und weiteren Bundesländern erotische Massagen und andere Dienstleistungen angeboten werden dürfen.

Voller Vorfreude auf etwas Körperkontakt und Zärtlichkeit habe ich mich dann letzten Samstag entschlossen den Damen von Ruhepunkt Bonn einen Besuch abzustatten und die reine Wellnessmassage
auszuprobieren. Schön wie eh und je haben die Damen mich gleich verzaubert! Nach kurzem plaudern über die momentanen Umstände mit der sympathischen Besitzerin des Ruhepunkt Bonns wurde ich zu Isabelle meiner Masseurin geführt, die ich zuvor telefonisch kontaktiert hatte.

Sie geleitete mich in einen angenehm designten Tantra Raum. Nachdem ich mich entkleidet hatte, durfte ich auf einer professionelle Massage Liege Platz nehmen. Die schöne Isabelle begann mit ihren kräftigen Händen die gebuchte Aroma-Therapie Massage einzuleiten. Sie verwendete ätherische Öle wie Pfefferminze,und Lavendel, die sich frisch und entspannend anfühlten. Ich versank voll und ganz in angenehmen Gedanken und dem tollen Gefühl von einer schönen Frau hart angefasst zu werden. Durch all diese wohltuenden Berührungen fühlte ich mich vital und glücklich. Lange ist es her, dass mich eine schöne Frau so gut massiert und berührt hat.

Nach der 60 Minütigen Massage, fühlte ich mich super entspannt und relaxed. Ihre Hände waren kräftig genug alle Entspannungen zu lösen, die Öle wohltuend und vom Duft sehr angenehm. Die Dame war sexy aber nicht zu aufreizend gekleidet, weshalb ich auch etwas scharf auf mehr wurde.
Leider konnten wir nicht weiter gehen, weshalb ich es mir zu Hause unter der Dusche selbst machte. Ich hatte ja jetzt genügend Reize und Lust, um meine Fantasie anzuregen.

Ich freue mich schon sehr auf die Zeit nach Corona, denn Isabelle und auch andere Damen im Ruhepunkt Bonn sind aufregende und heiße Masseurinnen, die mir sicherlich noch den ein oder anderen Abend versüßen werden.

Der Beitrag Ruhepunkt Bonn – Neue Website & Wellness Angebote erschien zuerst auf Bordellberichte.
https://bordellberichte.de/

Ruhepunkt Bonn – Neue Website & Wellness Angebote



Endlich sieht die Welt der Erotik etwas Licht am Ende des Tunnels.



Täglich und unruhig surfe ich mit meinem Smartphone auf Google und hoffe darauf, dass meine heiß geliebten Erotik Massagestudios wieder öffnen. Dabei ist mir aufgefallen, dass Ruhepunkt Bonn während des Lockdowns in eine neue Website mit sehr ansprechendem Design investiert hat und jetzt auch Wellnessmassagen anbietet. Interessant sind vor Allem die 360 Grad Bilder des Etablissements und die Vielfalt der Massage Arten.

Das Investment in eine neue Website im Erotik Bereich, gibt mir Grund zur Hoffnung, dass bald auch in Nordrhein-Westfalen und weiteren Bundesländern erotische Massagen und andere Dienstleistungen angeboten werden dürfen.

Voller Vorfreude auf etwas Körperkontakt und Zärtlichkeit habe ich mich dann letzten Samstag entschlossen den Damen von Ruhepunkt Bonn einen Besuch abzustatten und die reine Wellnessmassage
auszuprobieren. Schön wie eh und je haben die Damen mich gleich verzaubert! Nach kurzem plaudern über die momentanen Umstände mit der sympathischen Besitzerin des Ruhepunkt Bonns wurde ich zu Nicole meiner Masseurin geführt, die ich zuvor telefonisch kontaktiert hatte.

Sie geleitete mich in einen angenehm designten Tantra Raum. Nachdem ich mich entkleidet hatte, durfte ich auf einer professionelle Massage Liege Platz nehmen. Die schöne Nicole begann mit ihren kräftigen Händen die gebuchte Aroma-Therapie Massage einzuleiten. Sie verwendete ätherische Öle wie Pfefferminze,und Lavendel, die sich frisch und entspannend anfühlten. Ich versank voll und ganz in angenehmen Gedanken und dem tollen Gefühl von einer schönen Frau hart angefasst zu werden. Durch all diese wohltuenden Berührungen fühlte ich mich vital und glücklich. Lange ist es her, dass mich eine schöne Frau so gut massiert und berührt hat.

Nach der 60 Minütigen Massage, fühlte ich mich super entspannt und relaxed. Ihre Hände waren kräftig genug alle Entspannungen zu lösen, die Öle wohltuend und vom Duft sehr angenehm. Die Dame war sexy aber nicht zu aufreizend gekleidet, weshalb ich auch etwas scharf auf mehr wurde.
Leider konnten wir nicht weiter gehen, weshalb ich es mir zu Hause unter der Dusche selbst machte. Ich hatte ja jetzt genügend Reize und Lust, um meine Fantasie anzuregen.

Ich freue mich schon sehr auf die Zeit nach Corona, denn Isabelle und auch andere Damen im Ruhepunkt Bonn sind aufregende und heiße Masseurinnen, die mir sicherlich noch den ein oder anderen Abend versüßen werden.

Der Beitrag Ruhepunkt Bonn – Neue Website & Wellness Angebote erschien zuerst auf Bordellberichte.
https://bordellberichte.de/

Die Zeit des Wartens neigt sich dem Ende zu


Seit Mitte März gelten bundesweite Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie. Auch die Highclass Escortagentur Aura Escort aus Frankfurt wurde von diesen Regelungen beeinträchtigt. Doch nun gibt es Hoffnung. Wie bereits in unserem Blog berichtet haben einige Bundesländer die Richtlinien bereits gelockert. Das bedeutet, dass Aura Escort zumindest wieder Dates in Rheinland-Pfalz und Hessen anbieten kann. Aktuell laufen die Vorbereitungen für die Wiederaufnahme der Geschäfte, ein genauer Starttermin steht allerdings laut den Betreibern noch nicht fest. Es dürfte allerdings nicht mehr lange dauern bis Escortliebhaber und Stammkundschaft wieder heißen Service in Frankfurt, Wiesbaden oder Mainz erleben können.

Treffen in Köln oder Düsseldorf können vorerst weiterhin nicht stattfinden. Allerdings darf man zuversichtlich sein, dass es auch hier nur noch eine Frage der Zeit ist, bis Aura Escort wieder das Geschäft mit hochwertigen Escorterfahrungen aufnehmen kann. Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden!

Der Beitrag Die Zeit des Wartens neigt sich dem Ende zu erschien zuerst auf Bordellberichte.
https://bordellberichte.de/

Haus- & Hotelbesuche in einigen Bundesländern wieder erlaubt


Das Alltagsleben in Deutschland nähert sich immer mehr der Normalität. Einige Verbote in den unterschiedlichsten Bereichen werden gelockert oder ganz aufgehoben. Kontaktbeschränkungen werden zunehmend entschärft, in Thüringen wurde diese gänzlich gestrichen. Hier gilt seit dem 13. Juni nur noch die Empfehlung sich maximal mit einen weiteren Haushalt bzw. maximal zehn Personen zu treffen. Restaurants oder Bars dürfen ebenfalls unter Auflagen wieder öffnen, der Amateursport darf den Trainingsbetrieb vielerorts wieder aufnehmen und der Betrieb in Kitas und Schulen nimmt wieder Fahrt auf.

Auch im Bereich der käuflichen Liebe lassen sich Fortschritte verzeichnen. Bereits Ende Mai wurden Haus- und Hotelbesuche, also Escortangebote, in der Corona-Bekämpfungsverordnung Niedersachsens nicht mehr als Verbot geführt. Laut einem Beschluss des Oberverwaltungsgerichtes Lüneburg vom 09.06.2020 ist dieses Verbot zudem „ein weiteres Eindringen des Staates in den Intimbereich seiner Bürger“ das „aus Gründen der Verhältnismäßigkeit nur schwer zu begründen wäre“. Begründet wird diese Entwicklung mit der Tatsache, dass die Infektionsgefahr bei diesen Dienstleistungen durch die geringere Kontaktfrequenz zu unterschiedlichen Kunden als bei Angeboten in Prostitutionsstätten, Bordellen oder der Straßenprostitution.

Nun folgten einige Bundesländer dem niedersächsischen Vorbild. Mittlerweile ist es auch in Bayern, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Thüringen erlaubt Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter in den eigenen vier Wänden empfangen.

Trotz dessen gibt es noch keine genauen Hinweise wann Bordelle, Saunaclubs und weitere Prostitutionsstätten wieder ihre Geschäfte aufnehmen dürfen. Wenn es so weit ist erfahrt ihr es natürlich in unserem Blog.

Wir freuen uns bereits darauf (hoffentlich sehr bald) wieder unsere Erfahrung aus den beliebtesten Etablissements und Adressen wieder mit euch teilen zu können! Bleibt gesund und achten besonders in diesen Zeiten auf Eure Mitmenschen!

Euer Bordellberichte-Team

Der Beitrag Haus- & Hotelbesuche in einigen Bundesländern wieder erlaubt erschien zuerst auf Bordellberichte.
https://bordellberichte.de/

Haus- & Hotelbesuche in einigen Bundesländern wieder erlaubt


Das Alltagsleben in Deutschland nähert sich immer mehr der Normalität. Einige Verbote in den unterschiedlichsten Bereichen werden gelockert oder ganz aufgehoben. Kontaktbeschränkungen werden zunehmend entschärft, in Thüringen wurde diese gänzlich gestrichen. Hier gilt seit dem 13. Juni nur noch die Empfehlung sich maximal mit einen weiteren Haushalt bzw. maximal zehn Personen zu treffen. Restaurants oder Bars dürfen ebenfalls unter Auflagen wieder öffnen, der Amateursport darf den Trainingsbetrieb vielerorts wieder aufnehmen und der Betrieb in Kitas und Schulen nimmt wieder Fahrt auf.

Auch im Bereich der käuflichen Liebe lassen sich Fortschritte verzeichnen. Bereits Ende Mai wurden Haus- und Hotelbesuche, also Escortangebote, in der Corona-Bekämpfungsverordnung Niedersachsens nicht mehr als Verbot geführt. Laut einem Beschluss des Oberverwaltungsgerichtes Lüneburg vom 09.06.2020 ist dieses Verbot zudem „ein weiteres Eindringen des Staates in den Intimbereich seiner Bürger“ das „aus Gründen der Verhältnismäßigkeit nur schwer zu begründen wäre“. Begründet wird diese Entwicklung mit der Tatsache, dass die Infektionsgefahr bei diesen Dienstleistungen durch die geringere Kontaktfrequenz zu unterschiedlichen Kunden als bei Angeboten in Prostitutionsstätten, Bordellen oder der Straßenprostitution.

Nun folgten einige Bundesländer dem niedersächsischen Vorbild. Mittlerweile ist es auch in Bayern, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Thüringen erlaubt Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter in den eigenen vier Wänden empfangen.

Trotz dessen gibt es noch keine genauen Hinweise wann Bordelle, Saunaclubs und weitere Prostitutionsstätten wieder ihre Geschäfte aufnehmen dürfen. Wenn es so weit ist erfahrt ihr es natürlich in unserem Blog.

Wir freuen uns bereits darauf (hoffentlich sehr bald) wieder unsere Erfahrung aus den beliebtesten Etablissements und Adressen wieder mit euch teilen zu können! Bleibt gesund und achten besonders in diesen Zeiten auf Eure Mitmenschen!

Euer Bordellberichte-Team

Der Beitrag Haus- & Hotelbesuche in einigen Bundesländern wieder erlaubt erschien zuerst auf Bordellberichte.
https://bordellberichte.de/

Ladies Live Sex Webcams – Ein Gastbeitrag von Ladies.de



Live Sex Webcams für intime Momente



Erreger bekommst du bei unseren Live Sex Webcams keine, es sei denn, du findest Dein perfektes Camgirl und genießt bequem erregende Momente voller erotischer Spannung. Um während herausfordernden Zeiten, standhaft zu bleiben, hilft es, sich mit den attraktivsten Seiten des Lebens zu belohnen. Daher präsentieren wir Dir nur die heißesten und befriedigendsten Ergebnisse Deiner Suche nach Live Sex Webcams; Bei uns kommt jeder Geschmack auf seinen Höhepunkt erotischer Vorlieben. Egal ob Du Dich nach bebenden Brüsten, straffen Hintern, schlanken Kurven oder süßen Camboys sehnst, in unserer Live Sex Webcam Sammlung findest Du nicht nur den erotischen Himmel jeder Begierde, sondern auch eine ebenso umfangreiche Sortierung der neuesten Amateure bis hin zu Premium-Camshows.

Ein persönliches Treffen ist Dir aktuell zu stressig? Du möchtest also lieber in Ruhe und nach eigenem Tempo Deine Lust genießen? Mit unseren Live Sex Webcams holst Du Dir Deine sexuelle Erfüllung direkt in Deine vier Wände und und zwar genau so, wie Du es gerade möchtest.
Außerdem hast Du die Möglichkeit, Dich mit den Camsex-Girls auszutauschen und Deiner Auserwählten im Chat etwas näher zu kommen, Ihrem scharfen Aussehen zu schmeicheln und sie zum Orgasmus zu verführen.

So funktioniert der Live Sex mit Webcams



Suche Dir ein Livesex Girl aus und klicke auf Ihre Profilseite. Nun kannst Du Dich über Ihre private Beschreibung zu Ihren Vorlieben und Ihren Details vorbereiten oder Du meldest Dich direkt an, um Deine Lüste zu Ihrem Livesex-Stream und Ihren sexy Fotos sinnlich zu massieren. Wenn Du das Verlangen verspürst, kannst Du dem Erotikmodel nun auch Nachrichten schreiben oder einen Textchat öffnen. Je nachdem, ob Du Dich eng mit Deinem Camgirl austauschen möchtest oder ihr lieber bei Ihrem Genuss zusiehst, kannst Du Dich außerdem zwischen dem Video- und dem Voyeurchat entscheiden.
Image/photo
Der Beitrag Ladies Live Sex Webcams – Ein Gastbeitrag von Ladies.de erschien zuerst auf Bordellberichte.
https://bordellberichte.de/

Ladies Live Sex Webcams – Ein Gastbeitrag von Ladies.de



Live Sex Webcams für intime Momente



Erreger bekommst du bei unseren Live Sex Webcams keine, es sei denn, du findest Dein perfektes Camgirl und genießt bequem erregende Momente voller erotischer Spannung. Um während herausfordernden Zeiten, standhaft zu bleiben, hilft es, sich mit den attraktivsten Seiten des Lebens zu belohnen. Daher präsentieren wir Dir nur die heißesten und befriedigendsten Ergebnisse Deiner Suche nach Live Sex Webcams; Bei uns kommt jeder Geschmack auf seinen Höhepunkt erotischer Vorlieben. Egal ob Du Dich nach bebenden Brüsten, straffen Hintern, schlanken Kurven oder süßen Camboys sehnst, in unserer Live Sex Webcam Sammlung findest Du nicht nur den erotischen Himmel jeder Begierde, sondern auch eine ebenso umfangreiche Sortierung der neuesten Amateure bis hin zu Premium-Camshows.

Ein persönliches Treffen ist Dir aktuell zu stressig? Du möchtest also lieber in Ruhe und nach eigenem Tempo Deine Lust genießen? Mit unseren Live Sex Webcams holst Du Dir Deine sexuelle Erfüllung direkt in Deine vier Wände und und zwar genau so, wie Du es gerade möchtest.
Außerdem hast Du die Möglichkeit, Dich mit den Camsex-Girls auszutauschen und Deiner Auserwählten im Chat etwas näher zu kommen, Ihrem scharfen Aussehen zu schmeicheln und sie zum Orgasmus zu verführen.

So funktioniert der Live Sex mit Webcams



Suche Dir ein Livesex Girl aus und klicke auf Ihre Profilseite. Nun kannst Du Dich über Ihre private Beschreibung zu Ihren Vorlieben und Ihren Details vorbereiten oder Du meldest Dich direkt an, um Deine Lüste zu Ihrem Livesex-Stream und Ihren sexy Fotos sinnlich zu massieren. Wenn Du das Verlangen verspürst, kannst Du dem Erotikmodel nun auch Nachrichten schreiben oder einen Textchat öffnen. Je nachdem, ob Du Dich eng mit Deinem Camgirl austauschen möchtest oder ihr lieber bei Ihrem Genuss zusiehst, kannst Du Dich außerdem zwischen dem Video- und dem Voyeurchat entscheiden.
Image/photo
Der Beitrag Ladies Live Sex Webcams – Ein Gastbeitrag von Ladies.de erschien zuerst auf Bordellberichte.
https://bordellberichte.de/

Mastodon – Eine Alternative für prüdes Gezwitscher!


Das amerikanische, von Jack Dorsey geführte Unternehmen Twitter hat uns schon des öfteren seine reservierte Haltung gegenüber erotischen Inhalten demonstriert. Doch jetzt hat der Dienstleister für Telegrammartige Kurznachrichten den Vogel endgültig abgeschossen. Die Sperrung unseres Ladies Twitter Accounts Anfang Februar 2020 hat uns, und vor allem unsere Follower sehr überrascht. Der genaue Grund dafür bleibt leider weiterhin offen und wurde auch nicht genauer kommuniziert.
Wer unsere Twitter Beiträge bereits vermisst, sollte den Kopf nicht in den Sand stecken, denn wir steigen, in einem rasant wachsenden Sozialen Netzwerk wie der Phönix aus der Asche.

Mastodon ist unser neues Twitter!

Um weiterhin interessante Inhalte über die Welt der Erotik zu erhalten und Up to Date zu bleiben, müsst Ihr nur unseren Account Kollegin.eu abbonieren. Es bleibt weiterhin spannend!

Ein Gastbeitrag von eurem Ladies.de Team
Image/photo
Der Beitrag Mastodon – Eine Alternative für prüdes Gezwitscher! erschien zuerst auf Bordellberichte.
https://bordellberichte.de/

Totgesagte leben länger – Erotikblog feiert sein Comeback


Der Frankfurter Erotikblog https://eros-news.eu/%E2%80%9C" target="_blank">Eros News lieferte 2016 regelmäßig interessante News und Erfahrungen aus der Welt der Erotik. Danach ist es aus den unterschiedlichsten Gründen ruhig um die Jungs von Eros News geworden. Seit einigen Tagen ist das Team unter neuer Adresse wieder erreichbar und liefert regelmäßig Content.

In den letzten Jahren hat sich natürlich auch etliches geändert. Das Grundkonzept ist jedoch nach wie vor das Gleiche. Saunaclubs und alles was dazu gehört. Leser können sich auf Erfahrungsberichte, Eventankündigungen und viel Wissenswertes aus der Szene freuen.

Zum Relaunch bescheren uns die Macher von Eros News schon einige Neuerungen. So wurden beispielsweise die News in der rechten Spalte der Homeseite erweitert. Hier bekommen User eine aktuelle Übersicht von Anzeigen des Erotikprotals https://kollegin.eu/@Ladies_DE%E2%80%9C" target="_blank">Ladies.de aus Frankfurt. Nach gleichem Schema werden außerdem Neuzugänge der Frankfurter Escortagentur https://www.aura-escort.de/" target="_blank">Aura Escort, die als neuer Partner gewonnen werden konnten, präsentiert.

Bordellberichte wünscht Eros News zum Neustart alles erdenklich Gute und viel Erfolg. Wir freuen uns auf eine hoffentlich lang andauernde Zusammenarbeit!

Der Beitrag Totgesagte leben länger – Erotikblog feiert sein Comeback erschien zuerst auf Bordellberichte.
https://bordellberichte.de/

Totgesagte leben länger – Erotikblog feiert sein Comeback


Der Frankfurter Erotikblog https://eros-news.eu/%E2%80%9C" target="_blank">Eros News lieferte 2016 regelmäßig interessante News und Erfahrungen aus der Welt der Erotik. Danach ist es aus den unterschiedlichsten Gründen ruhig um die Jungs von Eros News geworden. Seit einigen Tagen ist das Team unter neuer Adresse wieder erreichbar und liefert regelmäßig Content.

In den letzten Jahren hat sich natürlich auch etliches geändert. Das Grundkonzept ist jedoch nach wie vor das Gleiche. Saunaclubs und alles was dazu gehört. Leser können sich auf Erfahrungsberichte, Eventankündigungen und viel Wissenswertes aus der Szene freuen.

Zum Relaunch bescheren uns die Macher von Eros News schon einige Neuerungen. So wurden beispielsweise die News in der rechten Spalte der Homeseite erweitert. Hier bekommen User eine aktuelle Übersicht von Anzeigen des Erotikprotals https://kollegin.eu/@Ladies_DE%E2%80%9C" target="_blank">Ladies.de aus Frankfurt. Nach gleichem Schema werden außerdem Neuzugänge der Frankfurter Escortagentur https://www.aura-escort.de/" target="_blank">Aura Escort, die als neuer Partner gewonnen werden konnten, präsentiert.

Bordellberichte wünscht Eros News zum Neustart alles erdenklich Gute und viel Erfolg. Wir freuen uns auf eine hoffentlich lang andauernde Zusammenarbeit!

Der Beitrag Totgesagte leben länger – Erotikblog feiert sein Comeback erschien zuerst auf Bordellberichte.
https://bordellberichte.de/

Neugestaltung der Onlinepräsenz der High Class Agentur Aura Escort in Frankfurt


Grüße an alle Bordelliebhaber,
Immer wieder stöbere ich auf Escortseiten nach neuen Abenteuern wie auf Aura Escort Frankfurt. Im Laufe meiner Escortintensiven Erlebnisse habe ich immer wieder festgestellt wie professionell bei dieser Agentur vermittelt wird. Qualitativ wurde ich noch nie enttäuscht. Allerdings ist mir aufgefallen, dass der letzte Bericht auf Bordellberichte schon knapp 2 Jahre her ist. Dennoch war ich total überrascht als ich die Website öffnete, da sie ganz neu in Szene gesetzt worden ist. All die hübschen Escortladys lassen sich jetzt viel besser in Augenschein nehmen, da auch die Bilder größer und schärfer wurden. Nachdem ich mir auf der Seite durch all die reizenden Damen Appetit geholt habe, konnte ich durch die Suchfunktion auf der Website die passende Frau für mich filtern. Wichtig war mir, dass sie jung, aus Frankfurt ist und gemachte Brüste hat. So stieß ich auf die süße, kleine 23 Jahre alte Viktoria. Genau nach meinem Geschmack! Spielend leicht konnte ich über mein Handy ein Date mit ihr ausmachen. Man fühlt sich persönlich abgeholt und möchte sofort loslegen. Das tat ich dann auch, worauf sich eine charmante Dame am Telefon meldete und Viktoria kurzer Hand an meine Adresse schickte.

Nach ungeduldigem Warten vor meiner Haustür, kam die in schwarz gehüllte Schönheit auf mich zugelaufen. Sie sah genauso sexy und unverbraucht aus wie auf ihren Fotos. Schöne dunkle glatte Haare und ein hübsches, puppen ähnliches Gesicht. Ihr kurzes Kleid sah vornehm, aber auch auch sexy aus. Sehr passend zu Ihren eleganten Highheels.

Ich bat sie in meine Wohnung nach oben, wobei wir uns schon gut über ihre interessante Themen unterhielten. Ich gab ihr die vereinbarten 600 Euro und Sie erzählte mir, dass sie für ihr Leben gerne singt und schon einige Male auf der Bühne gestanden hat. Da ich selbst Musiker bin, hatten wir uns viel zu erzählen. Außerdem sprachen wir über ihre Urlaubsreise in Gran Canaria, die sie vor kurzem gemacht hat, wodurch sie einen wundervollen Braunton erhalten hat.

Nachdem ich ihr dann einen kühlen Weißwein überreichte, gingen wir ins Schlafzimmer. Sie legte ihr Abendkleid ab stellte den Weißwein auf den Nachttisch, während ich mich auszog und meine Position im Bett einnahm. Sie kam wie eine Katze zu mir rüber und küsste mich sinnlich auf den Mund. Nach einer kurzen Weile begann ich mit meinem Mund ihren hübschen Körper runter zu küssen und mit meiner Zunge an ihren Fußzehen zu spielen, wobei sie meinen Kopf ganz behutsam in Richtung Ihrer Muschi orientierte. Ich küsste und leckte sie, sodass ihr Kitzler zwischen meinen Lippen hin und her glitt. Ihre Lippen wurden feucht und mein steifer Schwanz verlor ein wenig Saft. Mit meinen Fingern begann ich ihre nasse Muschi zu fingern und ließ mir dabei den Samen vom Schaft lecken. Ich gab ihr das Kondom, wonach sie es mit ihren sinnlichen Lippen behutsam über meinen harten Schwanz streifte. Sie nahm ihn ganz in den Mund und ließ ihn sich schmecken.

Nach einer Weile öffnete ich ihre Schenkel und glitt mit meinem dicken Teil in ihre hübsche enge Muschi. Sie begann direkt an zu stöhnen und krallte sich am Kopfkissen fest. Man sah ihr an, dass es ihr gefiel. Nach etwa einer halben Stunde verteilte ich meine Ladung in Ihrem zuckersüßen Gesicht worauf wir gemeinsam in meine große Regendusche gingen, um uns etwas abzukühlen.

Durch ihre sinnliche und auch devote Natur hatten wir einen unvergesslich schönen Abend zu zweit. Wir ließen uns noch ein wenig auf der Couch nieder und tranken noch ein Glas Wein um den Abend ausklingen zu lassen. Leider war es dann nach 2 Stunden schon so weit und sie musste wieder gehen.

Fazit zum Escort Date:



Die angenehme Suche auf der Website von Aura Escort hat es mir ermöglicht genau die richtige Frau zu bekommen, die ich mir für diesen Abend gewünscht habe. Auch die verwendeten Bilder der Damen auf der Website sind aktuell und versprechen nicht zu viel. Besonders gut hat mir die persönliche Ansprache und die kinderleichte Navigation gefallen.

Der Beitrag Neugestaltung der Onlinepräsenz der High Class Agentur Aura Escort in Frankfurt erschien zuerst auf Bordellberichte.
https://bordellberichte.de/

Club König – Bordell in Hannover


Vor ein paar Wochen war ich zu Besuch im Club König in Hannover. Für mich persönlich war es das erste Mal. Durch Erzählungen von Bekannten und durch Berichte in anderen Foren hatte ich aber viel Gutes über den FKK-Club gehört. Drum war ich sehr gespannt, was mich erwarten würde.

Grund für meine Visite war ein beruflicher Termin in Braunschweig. Ich war also sowieso in der Nähe. Da meine Aufgaben und Meetings glücklicherweise schneller durch waren als gedacht, entschloss ich mich, noch mal kurz im Hannoveraner Bordell Club König vorbeizuschauen.

Entspannung im FKK-Club König in Hannover



Da ich nun nicht mehr allzu viel Zeit hatte und am gleichen Tag noch zurück in die Heimat musste, entschied ich mich für einen Tarif, bei dem ich zusätzlich zum Eintritt von knapp 30,-€ eine Stunde Spaß mit einer Dame meiner Wahl für 70,-€. Ich konnte also für 100,-€ nahezu das komplette Angebote des Clubs ausnutzen. Zuerst schlenderte ich in den separaten Essbereich, um mich nach einem doch eher stressigen Arbeitstag ein wenig zu stärken. Nachdem ich dann gesättigt war, ging ich geradewegs in Richtung Wellnessbereich. Meine Entspannungstour startete im Whirlpool, wo ich dann auch das erste Mal ins Gespräch mit den anwesenden Damen kam. Dort verabredete ich mich auch mit Rebecca. Ich würde mich von ihr nach einem kurzen Saunagang in ein Zimmer führen lassen, um mit ihr in trauter Zweisamkeit erotische Momente zu genießen.

Heiße Momente mit Rebecca





Rebecca ist frische 21 Jahre alt und verfügte über hinreißende Kurven, die man(n) sonst nur sehr selten zu Gesicht bekommt. Wir begannen einer himmlischen Body-to-Body-Massage. Rebecca Hände auf meiner Hand fühlten sich sehr gut an. Nach ca. 20 Minuten beendeten wir unser Vorspiel und es ging ans Eingemachte. Zuerst verwöhnte sie mich sowohl mit der Hand, als auch oral. Nach meinem Geschmack waren ihre Aktivitäten der oralen Kunst zwar etwas zu rustikal, aber das störte mich nur wenig. Denn für ihre 21 Jahre hatte sie eine unglaubliche Reife, sodass man ihr ihr junges Alter zu keiner Zeit anmerkte. Die verbleibende Zeit beglückten wir uns auf unterschiedlichste Art und Weise. Nach einer Stunde verließ ich mit einem breiten Grinsen das Zimmer und machte mich mit einem weiteren kurzen Saunagang bereit für die Heimreise.

Fazit zum Bordell Club König in Hannover



Alles in allem muss ich sagen, dass sich der Besuch im Club König auf jeden Fall gelohnt hat. Vor allem für das Geld kann man sich keineswegs beschweren. Meine einzigen Kritikpunkte sind die Tatsache, dass der Essensbereich meiner Meinung relativ abgelegen ist und dadurch zeitweise etwas vergessen wirkt und der im Allgemeinen der Gemeinschaftsbereich eher klein ist. In Anbetracht der positiven Punkte ist das aber Meckern auf ganz hohem Niveau und wir gehen ja alle nicht zum Essen hin! ;)

Übrigens: Solltet ihr in größerer Gruppe unterwegs sein und keine Scheu davor haben mit euren Kumpels erotische Momente zu erleben, bietet der Club König eine große Spielwiese, auf der ihr euch mit mehreren Damen austoben könnt. Ich persönlich bin jedoch kein Freund der geteilten Liebe, daher kann ich hierzu nicht viel mehr sagen.

Bordellberichte-Leser Ralle

Der Beitrag Club König – Bordell in Hannover erschien zuerst auf Bordellberichte.
https://bordellberichte.de/

Besinnliche Massagen zur Weihnachtszeit mit Pams Lounge Frankfurt

Wenn Ihr zu Weihnachten nicht auf eure heißgeliebten Erotik Massagen verzichten wollt oder noch ein originelles Geschenk sucht, gibt es einen Grund zur Freude: Pams Lounge Frankfurt hat auch an Heiligabend und den darauffolgenden Feiertagen für Euch geöffnet. Die Öffnungszeiten sind wie folgt:


Der etablierte Massagesalon für Wellness & Erotikmassagen in der Alten Gasse 5 in Frankfurt steht seit Jahren für Qualität, Diskretion und Exklusivität in der Frankurter Erotikszene. Die behaglich eingerichteten Räumlichkeiten laden gerade in der kalten Jahreszeit zum Verweilen ein. Also wenn Ihr noch kein Geschenk für Euren Partner/in habt oder Euch einfach selbst etwas gutes tun möchtet, vereinbart Ihr noch schnell einen Termin für die kommenden Tage und freut euch auf (be)sinnliche Weihnachtsfeiertage und erotische Entspannung auf höchstem Nievau. Wir empfehlen euren Besuch telefonisch vorher anzukündigen, damit ihr nicht vor Ort nicht lang warten müsst und eine der verfügbaren Masseurinnen aussuchen könnt.

Wir wünschen allen Lesern & Erotik Liebhabern fröhliche Weihnachten und eine erotisierendes Fest der Liebe!

Der Beitrag Besinnliche Massagen zur Weihnachtszeit mit Pams Lounge Frankfurt erschien zuerst auf Bordellberichte.
https://bordellberichte.de/

Festliche Stimmung im FKK Sharks


„Feiertage sind zum Feiern da!“ So oder so ähnlich dürfte das Motto des Darmstädter Saunaclubs FKK Sharks über die Weihnachtszeit lauten. Die Clubbetreiber haben „zwischen den Jahren“ großes mit ihren Gästen vor. Als erstes Highlight findet vom 13.-15.12. eine große Weihnachtsfeier statt. Hier können sich Besucher nach einem edlen Sektempfang auf ein reichhaltiges Weihnachtsbuffet und Liveshows der verschiedensten Damen freuen. Als kleinen Zusatz findet die Weihnachtsfeier am 24.12. seine Fortsetzung.

Genau eine Woche später an Silvester läutet der Club mit einer weiteren großen Party das neue Jahr ein. Hier sorgt neben einem DJ ebenfalls zahlreiche Liveshows für ausgelassene Stimmung. Das neue Jahr wird schließlich von einem professionellen Feuerwerk begrüßt. Tickets für die Silvesterparty sind für 80€ im Vorverkauf bzw. 100€ an der Abendkasse zu erstehen.

Über die Feiertage hat das FKK Sharks wie folgt geöffnet:
24.12.: 16.00 Uhr – 04.00 Uhr (Weihnachtsfeier)
25.12.: 11.00 Uhr – 04.00 Uhr
26.12.: 11.00 Uhr – 05.00 Uhr
31.12.: 15.00 Uhr – Open End (Silversterparty)
01.01.: 15.00 Uhr – 04.00 Uhr

Weitere Informationen findet Ihr auf der Website des Clubs.

Der Beitrag Festliche Stimmung im FKK Sharks erschien zuerst auf Bordellberichte.
https://bordellberichte.de/


Bordell-Guide: So verhältst Du Dich korrekt


Wie verhalte ich mich in einem Bordell? Was ist erlaubt? Was ist verboten? Jeder der schon mal vorhatte in ein Bordell zu gehen hat sich diese Fragen bestimmt schon mal gestellt. Bordellberichte hat Euch die wichtigsten Fakten und Regeln in diesem Guide zusammengestellt.

Do’s :

  • Verhütung: Dies ist für uns persönlich die Regel Nummer 1, wenn es um Paysex und Bordellbesuche geht. Weder möchten die Mädels, die sich um Dich kümmern schwanger werden, noch sollte sich einer von euch beiden dem Risiko einer sexuell übertragbaren Krankheit aussetzen. Immer wieder gibt es Männer, die bei ihrem Bordellbesuch mit den Damen diskutieren und versuchen sie zu ungeschütztem Verkehr zu überreden. Dies widerspricht jeglichen Regeln eines gesitteten Bordellbesuchs und sollte strikt unterlassen werden. Auch solltest Du nicht auf die Idee kommen, der Dame Unsummen an Geld für ungeschützten Verkehr anzubieten. Damit bringst Du sie in eine durchaus unangenehme Situation. Ungeschützter Sex ist in Bordellen generell nicht erlaubt und könnte dazu führen, dass die Dame ihren Job verliert. Wenn Du in ein Bordell gehst, solltest Du Dich auch an die gängigen Regeln halten und euch beide nicht in eine unangenehme Situation bringen. Mal ganz davon abgesehen, dass ungeschützter Paysex strafbar ist und bei Verstoß die Freier mit Geldstrafen von bis zu 50.000 € zur Kasse gebeten werden. Also, sei nicht dumm und versuche erst gar nicht die Lady zu ungeschütztem Verkehr zu überreden

  • Körperhygiene: Das sollte eigentlich selbstverständlich sein, dennoch erwähnen wir es an dieser Stelle lieber nochmal. Dabei ist es egal ob Du ein Laufhaus, einen Saunaclub oder eine Privatdame besuchst. Halte die gängigen Hygienestandards ein und bereite Dich auf Deinen Bordellbesuch vor. Dabei solltest Du nicht nur Deodorant auflegen und Dir die Haare waschen solltest, nimm lieber eine ausgiebige Dusche. Für eine Sexworkerin gibt es mit Sicherheit nichts Unangenehmeres, als mit einem übelriechenden und ungepflegten Freier zu schlafen. Dusch Dich ordentlich, vergiss beim Waschen vor allem nicht Deine Genitalien, putz Dir ordentlich die Zähne und trage am Schluss noch ein wenig Aftershave auf. Die Ladys werden es Dir danken und das macht sich oft auch am Service bemerkbar.

  • Behandle die Ladies respektvoll: Behandle die Ladies so, wie Du auch Deine eigene Partnerin behandeln würdest. Das bedeutet, dass Du die Dame respektvoll behandelst und Dich ihr gegenüber benimmst. Viele Männer gehen ins Bordell mit der Einstellung, dass Sie die Dame Ihrer Wahl während der bezahlten Zeit so behandeln könnten, als wäre sie ihr Eigentum. Dabei gehört Freundlichkeit gegenüber den Damen zum guten Ton in jedem Bordell. Wenn Du Dich daran nicht hältst, kann es durchaus passieren, dass Du des Hauses verwiesen wirst. Das möchtest Du wahrscheinlich nicht riskieren. Mit einem netten Wort lockerst Du die Stimmung auf, mit einem Kompliment zu der Figur der Lady machst Du ihr eine Freude, mit einem Trinkgeld zeigst du ihr, was für ein Gentleman Du bist. So steigst du nach kurzer Zeit zum gern gesehenen Gast auf und die Ladys sind mit mehr Leidenschaft bei der Sache.

  • Kläre vorher alles bezüglich Preis & Leistung: Wenn Du mit der Dame Deiner Wahl über den Preis verhandeln möchtest, tue dies im Vorfeld. Wenn Du versuchst im Nachhinein zu feilschen, lässt Dich das ziemlich geizig wirken und suggeriert der Dame, dass Du mit ihrem Service nicht zufrieden warst und macht Dich automatisch nicht unbedingt zu einem Gast, den die Lady gerne wiedersehen würde. Wenn Du also unbedingt über den Preis verhandeln willst, tue dies im Vorfeld und erspare Dir die Schmach. Auch über den Service solltest Du Dir mit der Lady im Vorfeld einig werden. Wenn Du dies nicht vorab mit der Lady abklärst, kann es während ihr zu Gange seid auch gerne mal zu Missverständnissen kommen. Bespreche also lieber vorher, was alles in dem Preis den ihr beiden ausgemacht habt, mit inbegriffen ist.
Don’ts :
  • Gewalttätigkeit gegenüber den Frauen: Dies steht bei den Bordellregeln an aller erster Stelle. Verhalte Dich gegenüber den Frauen respektvoll. Gewalt im Bordell ist ein absolutes No-Go! Viele Männer verhalten sich bei ihrem Bordellbesuch wie die Axt im Walde. Dies ist selbstverständlich verboten und Gewalt gegenüber Sexarbeiten wird vom Gesetz genau so bestraft wie Gewalt gegenüber anderer Frauen. Außerdem ist es mehr als sicher, dass Dich die Sicherheitskräfte des jeweiligen Etablissements auf ziemlich unsanfte Weise des Platzes verweisen werden. Auch Gewalt gegenüber anderen Gästen ist selbstverständlich strengstens verboten und wird mit sofortigem Rausschmiss und Hausverbot geahndet.

  • Drogen: Nicht nur, dass der Besitz der meisten Drogen im Regelfall gesetzlich verboten ist, auch bei den Damen sind Freier, die unter Drogeneinfluss stehen, äußerst ungern gesehen. Unter Drogeneinfluss sind die Männer häufig unberechenbar. Auch die Potenz leidet häufig unter dem Einfluss von Drogenkonsum. Kommen diese beiden Faktoren zusammen, kann dies zu einer sehr unangenehmen Situation für Freier und Hostesse werden.

  • Zu viel Alkohol: Viele Männer kommen nach einer feuchtfröhlichen Nacht mit ihren Kumpels häufig auf die Idee, noch ins Bordell zu gehen, um noch ein wenig Druck abzulassen. Durchaus ein nachvollziehbarer Gedanke, oft spricht auch nichts dagegen. Solange der Alkohol in Maßen (nicht in Massen!!) geflossen ist. Wenn Du allerdings so voll bist, dass Du Dich kaum oder gar nicht mehr unter Kontrolle hast, ist nicht ein Bordell der richtige Ort, sondern Dein Bett. Dort kannst Du Deinen Rausch in Ruhe ausschlafen und zu einem anderem Anlass wiederkommen. Anderenfalls, könnte Dein Bordellbesuch unschön enden, beispielsweise mit einem Durchhänger deinerseits oder einem Platzverweis, falls Du Dich nicht benimmst.

  • Nicht klopfen: Niemals. Erst recht nicht einfach reingehen. Eine geschlossene Tür im Bordell ist im Regelfall nicht ohne Grund geschlossen. Im Regelfall hat dort gerade eine Dame ein Treffen mit einem anderen Mann und möchte nicht gestört werden, selbst wenn Du sonst Stammkunde bei ihr bist und nie zu einer anderen gehst. Respektiere die Intimsphäre der Damen und insbesondere der anderen Gäste. Niemand möchte gerne während seinem Techtelmechtel gestört werden, Du ja auch nicht, oder? Auch in diesem Fall kann eine Zuwiderhandlung mit einem Rausschmiss und/oder dauerhaftem Hausverbot geahndet werden.
Der Beitrag Bordell-Guide: So verhältst Du Dich korrekt erschien zuerst auf Bordellberichte.
https://bordellberichte.de/
neuer älter