friendica.ladies.community

Von Fassungslosigkeit bis Entsetzen

Erste Reaktionen (Statements) auf die von Doña Carmen e.V. gestartete Anhörung zur Frage der Zuständigkeit des ‚Sozialpsychiatrischen Dienstes‘ für die gesundheitliche Zwangsberatung von Sexarbeiter/innen Doña Carmen e.V. hat im Mai dieses Jahres um Teilnahme an einer ‚Zivilgesellschaftlichen Anhörung‘ gebeten mit der Bitte, sich zur Frage zu positionieren: „Soll die seit 2017 obligatorische gesundheitliche Beratung von …

„Von Fassungslosigkeit bis Entsetzen“ weiterlesen

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

POL-PDMT: Betrunkene beschäftigen mehrfach die Polizei

Polizeidirektion Montabaur [Newsroom]
Diez (ots) - Am Samstag Abend, 21.00 Uhr, wurde die Polizei verständigt, da zwei Männer von zwei männlichen Jugendlichen geschlagen worden seien. Es stellte sich heraus, dass es ein bekanntes Brüderpaar aus dem hiesigen Raum war, wobei der eine ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell
#link

PRESSEMITTEILUNG

„Internationaler Hurentag 2019“: Sexarbeiterin klagt vor Verwaltungsgericht gegen Umsetzung des Prostituiertenschutzgesetzes durch die Stadt Gießen Bei der Umsetzung des Prostituiertenschutzgesetzes geht die mittelhessische Stadt Gießen eigenwillige Wege: Als bislang einzige Kommune Deutschlands hat Gießen eine private Organisation mit der Durchführung der seit 2017 für Sexarbeiter/innen obligatorischen „Informations- und Beratungsgespräche“ beauftragt. Ausgerechnet ein Verein christlich motivierter …

„PRESSEMITTEILUNG“ weiterlesen

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

POL-HH: 190524-3. Vollstreckung eines Haftbefehls nach Verdacht des Menschenhandels, Zwangsprostitution und Körperverletzung in Hamburg-Harvestehude

Polizei Hamburg [Newsroom]
Hamburg (ots) - Zeit: 23.05.2019, 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr Ort: Hamburg-Harvestehude, Hallerstraße Beamte des Dezernats für für Milieudelikte (LKA 65) haben gestern Nachmittag einen 32-jährigen Deutschen verhaftet, dem Menschenhandel, ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell
#link

So kann man mit Menschen nicht umgehen! ‚Öffentliche Zivilgesellschaftliche Anhörung‘ zur Frage:

„Sollen Sexarbeiter/innen von Amts wegen gezwungen werden, regelmäßig den ‚Sozialpsychiatrischen Dienst‘ aufzusuchen?“ Seit Sommer 2017 müssen sich Frauen, die hierzulande der Prostitution nachgehen, vor Aufnahme ihrer Tätigkeit und anschließend in regelmäßigen Abständen von sechs bzw. zwölf Monaten gemäß § 10 Prostituiertenschutzgesetz einer gesundheitlichen Zwangsberatung unterziehen. Die Sinnhaftigkeit dieser Maßnahme war schon bei ihrer Einführung hoch …

„So kann man mit Menschen nicht umgehen! ‚Öffentliche Zivilgesellschaftliche Anhörung‘ zur Frage:“ weiterlesen

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

POL-AA: Rems-Murr-Kreis - Stand: 11.05.2019, 10:30 Uhr -

Polizeipräsidium Aalen [Newsroom]
Aalen (ots) - Fellbach - Auto übersehen und Unfall verursacht Am Freitag gegen 15:05 Uhr befuhr eine 57 Jahre alte Frau mit ihrem Citroen in Fellbach die Wirtembergstraße. An der Einmündung der Gotthilf-Bayh-Straße wollte sie in diese abbiegen und ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell
#link

POL-AA: Ostalbkreis: Auf frischer Tat ertappt - Tödlicher Arbeitsunfall - Unfallflucht - Taxifahrt nicht bezahlt - Fahrzeug mutwillig beschädigt - 77-Jähriger schwer verletzt - Sonstiges

Polizeipräsidium Aalen [Newsroom]
Aalen (ots) - Aalen: Von der Fahrbahn abgekommen Ein 55-Jähriger verursachte am frühen Donnerstagmorgen einen Verkehrsunfall, bei dem er selbst leicht verletzt wurde und ein Sachschaden von rund 10.000 Euro entstand. Gegen 3.20 Uhr befuhr er mit ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell
#link

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Räuberischer Diebstahl aufgeklärt - Tatverdächtiger in Haft

Polizeipräsidium Stuttgart [Newsroom]
Stuttgart-Mitte (ots) - Nach dem räuberischen Diebstahl auf eine Prostituierte in einem Etablissement an der Leonhardstraße (siehe Pressemitteilung vom 10.01.2019) nahmen Polizeibeamte nun einen 24 Jahre alten Tatverdächtigen in Auenwald fest. Ein ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
#link

POL-H: Gemeinsame Presseinformation der Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Hannover - Mutmaßlicher Vergewaltiger festgenommen

Polizeidirektion Hannover [Newsroom]
Hannover (ots) - Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat vergangenen Freitag (05.04.2019) einen 22-Jährigen im hannoverschen Stadtteil Vahrenheide festgenommen. Er steht im Verdacht, im März 2019 zwei Prostituierte vergewaltigt zu haben. Ein ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell
#link

FW-M: Brand in Bordell (Obersendling)

Feuerwehr München [Newsroom]
München (ots) - Mittwoch, 3. April 2019, 22.13 Uhr; Meglingerstraße Bei einem Zimmerbrand ist gestern am späten Abend eine Person verletzt worden. Der Integrierten Leitstelle wurde ein Feuer in einem Sendlinger Bordell gemeldet. Eine Waschmaschine ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell
#link

Mummenschanz in Mainz:

Flugblatt-Aktion zum Abolitionisten-Kongress Mit einer Flugblatt-Aktion empfing Dona Carmen auf dem Mainzer Bahnhofsvorplatz die neun Mitglieder des „Marsches der Überlebenden“. Nach einem kurzen Foto-Shooting-Termin für die Medien zogen rund 100 Abolitionisten in Begleitung von Dona Carmen e. V. durch die Mainzer Innenstadt, um auf einer anschließenden Pressekonferenz im Institut Francais erneut Presse und Medien für …

„Mummenschanz in Mainz:“ weiterlesen

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

Melissa Farley – eine Hochstaplerin zu Gast auf Mainzer Abolitionisten-Treffen

Stellungnahme von Doña Carmen e.V. zum Mainzer „Weltkongress gegen sexuelle Ausbeutung von Frauen und Mädchen“ In Mainz versammeln sich vom 2. bis 5. April 2019 Abolitionistinnen aller Herren Länder zu einem „Weltkongress gegen sexuelle Ausbeutung von Frauen und Mädchen“. Was sie eint, ist der brennende Wunsch, Sexarbeiter/innen die Grundrechte abzuerkennen: das Grundrecht auf freie Entfaltung …

„Melissa Farley – eine Hochstaplerin zu Gast auf Mainzer Abolitionisten-Treffen“ weiterlesen

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

Kritik an Melissa Farley – „Sind Prostituierte traumatisiert?“

Im Kontext der Debatten um das 2016 vom Deutschen Bundestag verabschiedete ‚Prostituiertenschutzgesetz‘ haben Darstellungen Hochkonjunktur, die Sexarbeit in der Prostitution in den allerdüstersten Farben schildern. Im krassen Gegensatz dazu steht die Tatsache, dass seriöse und empirisch fundierte wissenschaftliche Forschungen zu Prostitution hierzulande Mangelware sind. Da scheint der Rückgriff auf Untersuchungen aus dem angloamerikanischen Raum geboten, …

„Kritik an Melissa Farley – „Sind Prostituierte traumatisiert?““ weiterlesen

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Auseinandersetzung in Kapellenstraße

Polizeipräsidium Karlsruhe [Newsroom]
Karlsruhe (ots) - Am frühen Donnerstagvormittag kam es in der Karlsruher Kapellenstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei sollen von einem der Beteiligten auch mehrere hundert Euro Bargeld entwendet worden sein. Nach den ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
#link

Brief/Email Aktion: Unterstützt unser Anliegen!

Um die institutionelle Diskriminierung von Sexarbeiter/innen in Marburg zu beenden, können Sie uns hier unterstützen, indem Sie den folgenden Brief/Email an das Marburger Stadtparlament senden. ⇒ Brief_Bürgerinnen In Marburg findet die seit 2017 erforderliche gesundheitliche Zwangsberatung nach ProstSchG in der Zuständigkeit des Sozialpsychiatrischen Dienstes des Gesundheitsamts statt. Das ist diskriminierend, weil: ► Der ‚Sozialpsychiatrische Dienst‘ …

„Brief/Email Aktion: Unterstützt unser Anliegen!“ weiterlesen

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

PRESSEMITTEILUNG – Gesundheitliche Zwangsberatung für Prostituierte:

Etikettenschwindel in Offenbach Doña Carmen e.V. kritisiert die nach wie vor bestehende Zuständigkeit der „Fachberatung Psychosoziale Gesundheit / Sozialpsychiatrie“ für die Gesundheitsberatung von Sexarbeiter/innen im Gesundheitsamt der Stadt Offenbach. Diese Abteilung ist laut Selbstdarstellung auf der Internetseite der Stadt Offenbach zuständig für „Menschen mit psychischen Krankheiten, Abhängigkeitserkrankungen und seelischen Behinderungen sowie hiervon bedrohte Menschen“. Das …

„PRESSEMITTEILUNG – Gesundheitliche Zwangsberatung für Prostituierte:“ weiterlesen

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

Gesundheitliche Beratung von Sexarbeiter/innen nach § 10 ProstSchG: Etikettenschwindel statt Problemlösung

An Frankfurt, den 06.03.2019 Sozialdezernentin Sabine Groß c/o Stadt Offenbach – Rathaus Berliner Straße 100 63065 Offenbach Gesundheitliche Beratung von Sexarbeiter/innen nach § 10 ProstSchG: Etikettenschwindel statt Problemlösung Sehr geehrte Frau Groß, vielen Dank für Ihr Schreiben vom 20. Febr. 2019 an Doña Carmen e.V., mit dem Sie auf unseren Offenen Brief vom 31.01.2019 geantwortet …

„Gesundheitliche Beratung von Sexarbeiter/innen nach § 10 ProstSchG: Etikettenschwindel statt Problemlösung“ weiterlesen

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

POL-S: Nach versuchter Vergewaltigung Widerstand geleistet - Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Polizeipräsidium Stuttgart [Newsroom]
Stuttgart-Mitte (ots) - Die Polizei hat am Montagnachmittag (04.03.2019) einen 32 Jahre alten Tatverdächtigen vorläufig festgenommen, der offenbar versucht hat, eine 25 Jahre alte Prostituierte zu vergewaltigen und bei Widerstandshandlungen einen 46 ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
#link

POL-UN: Holzwickede - Einbruch in Bordell - Tresor aufgebrochen

Kreispolizeibehörde Unna [Newsroom]
Holzwickede (ots) - In der Nacht zu Sonntag (03.03.2019) haben unbekannte Täter ein Fenster eines Bordells Zur Alten Kolonie aufgehebelt. Im Innenraum brachen sie einen fest verankerten Tresor heraus und brachten diesen in den Außenbereich. Dort ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell
#link

Bundesfinanzhof zu Attac:

Anschlag auf demokratisches Engagement zivilgesellschaftlicher Organisationen Das heute bekannt gewordene skandalöse Urteil des Münchner Bundesfinanzhofs entzieht der globalisierungskritischen Vereinigung Attac die Gemeinnützigkeit. Attac habe die politische Willensbildung und die öffentliche Meinung in der Bundesrepublik Deutschland „im Sinne eigener Auffassungen“ und ohne die neuerdings erforderliche „geistige Offenheit“ beeinflusst und damit die Grenzen der politischen Bildung überschritten. …

„Bundesfinanzhof zu Attac:“ weiterlesen

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten

Doña Carmen e.V. – Verein für soziale und politische Rechte von Prostituierten
neuer älter